Wir setzen auf ein agiles Mindset.

Team

Team

Genau zuzuhören, nie stehen zu bleiben, immer wieder bereit zu sein, von vorne anzufangen. Ganz unvoreingenommen. Nicht nur den Kund:innen oder der jeweiligen Aufgabe gegenüber, sondern auch unserer eigenen Arbeit. Mit dieser Empathie und Agilität schaffen wir die Grundlage, von der aus wir etwas bewegen können.

Katarina Kümmel
Erstklassiges Design bedeutet für mich

Minimalismus – auf das Wesentliche reduziert.

Entspannung finde ich

im klaren Blick auf den Horizont.

Drei Dinge, die nie fehlen dürfen

Pasta, Käse und Humor.

Katarina Kümmel

Studio Management
Frank Wagner
Mein wichtigstes Tool ist

mein Smartphone.

Mein Lieblingsfilm ist

"Die Verachtung" von Jean-Luc Godard.

Mein Wunsch an die Zukunft

besteht aus zu vielen Wünschen.

Frank Wagner

Founder & Managing Director
Marcus Kruse
Siri nutze ich vor allem

für's Managen meiner Musik.

Mein letzter Podcast war

"Sternstunde Philosophie" vom SRF.

Die Marke meiner Kindheit ist

Panini. YPS (mit Gimmick). Und Brauner Bär.

Marcus Kruse

Creative Director
Esther Madel
Faszinierende Kommunikation heißt für mich

Purpose, Passion, Power.

Auf meiner Playlist steht

ein bunter Mix aus Vollgas-Songs für's Joggen – Stillstand ist keine Lösung.

Die Marke meiner Kindheit ist

Haribo – es geht nichts über ein leckeres Gummibärchen. Oder zwei. Oder drei …

Esther Madel

Account Director
Moritz Engelke
Um erfolgreich zu sein, brauche ich

ein eingespieltes Team und saubere Prozesse.

Nach dem Aufstehen lese ich

die ZEIT.

Mein Wunsch an die Zukunft ist

weniger Lobbyismus und mehr Diplomatie.

Moritz Engelke

Account Director
Veronika Kinczli
Mein wichtigstes Tool ist

InDesign.

Mein Lieblingsfilm ist

"Twin Peaks" von David Lynch.

Mein Wunsch an die Zukunft ist

Frieden.

Veronika Kinczli

Creative Director
Mohsen Sheiksoleslami
Erstklassiges Design bedeutet für mich

ästhetische Zweckmäßigkeit.

Mein Lieblingsfilm ist

"Midnight in Paris" von Woody Allen.

Die Marke der Zukunft wird

von künstlicher Intelligenz auf der Grundlage der Daten, die sie von den Menschen sammelt, eigenständig entwickelt – ausgerichtet auf ihre Bedürfnisse.

Mohsen Sheiksoleslami

Communication Designer
Sophie Schaible
Siri nutze ich vor allem

um das Nudelwasser nicht zu vergessen.

Diese Serie hat mich total fasziniert

"The House" (nur was für Horror-Enthusiasten).

Drei Dinge, die ich schon immer machen wollte

Fallschirmspringen, die Haare blond färben und Crowdsurfen auf einem Festival.

Sophie Schaible

Werkstudentin
Nina Haider
Mich inspiriert

nicht unbedingt der visuelle Kontext, oft sind es Gespräche und Begegnungen.

Mein letzter Podcast war

"Ohne den Hype" – ein Interview mit Kreativen aus Design, Kunst und Kultur.

Was künftig wichtig wird

sich nicht nur als Designer, sondern als Mensch der globalen Verantwortung bewusst zu sein.

Nina Haider

Design Director
Felicetta Manicone
Mich inspiriert

die Interdisziplinarität.

Was ich an München mag

die Vielfalt.

Was künftig wichtig wird

das Umdenken.

Felicetta Manicone

Design Director
Julia Hofstetter
Mich inspiriert

der Austausch mit Menschen, Geschichten, Beweggründe, Kreativität – immer wieder.

Mein letzter Podcast war

"On the way to new work".

Drei Dinge, die ich schon immer machen wollte

Eseltrekking in Kirgistan, Ukulele lernen, nach Samoa reisen.

Julia Hofstetter

Talent & Culture
Sigmund Perner
Mein wichtigstes Tool ist

mein Hirn.

Entspannung finde ich

bei Amarone und John Coltrane.

Mein Wunsch an die Zukunft ist

dass sie noch härter mit der Gegenwart umgeht, denn echte Neuerung entsteht nur unter Druck.

Sigmund Perner

Director Strategy & Content
Dirk Habenschaden
Mein wichtigstes Tool ist

Figma.

Mein Lieblingsfilm ist

Tarantino's "Pulp Fiction".

Mein Wunsch an die Zukunft ist

Freiheit, Frieden und Selbstbestimmung.

Dirk Habenschaden

Creative Director
Svenja Wamser
Erstklassiges Design bedeutet für mich

agil, visionär, auf den Punkt.

Mein letzter Podcast war

ZEIT – Die sogenannte Gegenwart.

Die Marken meiner Kindheit sind

Haribo (Vorratsschrank) – Nokia (3210, erstes Handy, erstes Glück) – McDonalds … durfte ich selten, wollte ich immer.

Svenja Wamser

Communication Designer
Judith Aurahs
Faszinierende Kommunikation heißt für mich

Begeisterung und Neugier wecken.

Entspannung finde ich

in der Meditation.

Mein Wunsch an die Zukunft ist

Freiheit.

Judith Aurahs

Senior Accounting & Office
Thomas Norgall
Mich inspiriert

der Speisewagen im ICE – die Menschen, die darin sitzen, reden, telefonieren, arbeiten.

Was ich an München mag

dass die Stadt ganz anders ist als Berlin.

Drei Dinge, die ich schon immer machen wollte

eine Weinbar eröffnen, einen Film drehen, die "tagesthemen" moderieren.

Thomas Norgall

Head of Communication & Technology
Tanja Heuchele
Faszinierende Kommunikation heißt für mich

auf den Punkt zu kommen.

Entspannung finde ich

auf dem Berg.

Die Marke meiner Kindheit ist

Karamalz.

Tanja Heuchele

nomad Sales & Cooperations
Lisa Plonner
Meine Lieblingsapp ist

Flightradar24.

Was ich an München mag

die Nähe zu den Alpen und Bella Italia.

Was künftig wichtig wird

Frieden und Schutz unserer Umwelt.

Lisa Plonner

Account Manager
Andreas Heim
Faszinierende Kommunikation heißt für mich

dass sie Spuren hinterlässt im Hirn und im Herzen.

Nach dem Aufstehen lese ich

am liebsten die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Mein Wunsch an die Zukunft ist

dass wir hoffentlich bald wieder mit der Unbekümmertheit der Zeit vor Covid & Ukraine-Krieg leben dürfen.

Andreas Heim

Senior Advisor

Creative Space

Kreativität braucht Raum. Und sie braucht Menschen, die diesen Raum mit ihren Ideen füllen und die besten nach draußen tragen.

Career

Wir sind immer auf der Suche. Nach neuen Ideen, neuen Perspektiven – und dafür sind wir in erster Linie auf der Suche nach Menschen, die auch auf der Suche sind. Sechs Gründe, um bei uns zu arbeiten.

d ynamisch

Du möchtest den Aufbruch in eine bessere Zukunft gestalten? Wir auch.

e inzigartig

Du wünschst dir außergewöhnliche und faszinierende Projekte? Welcome.

s elbständig

Du willst agil arbeiten und Verantwortung übernehmen? Passt.

i nitiativ

Du möchtest mit deiner Energie und deinem Talent etwas bewegen? Let’s go.

g emeinsam

Du strebst zusammen mit deinem Team auf den „next level“? Wir unterstützen euch dabei.

n achhaltig

Dir ist der ökologische und gesellschaftliche Impact wichtig? Join us.

Jobs

Veränderungen brauchen ein Narrativ, das Mut macht und motiviert. Faszinieren dich Themen mit gesellschaftlicher Relevanz? Möchtest du Corporate Experiences for a Valuable Future entwickeln? Kreativ, begeisternd, unverwechselbar? Dann schreib‘ uns.

Nichts dabei? Dann leite uns deine Initiativbewerbung zu.

Julia Hofstetter

Julia Hofstetter

People & Culture

+49 89 20 25 75-21
mail